WIR SIND FÜR SIE DA:  0521 546 794 80

Infrarotkabinen: Wirkung und Vorteile

Seit jeher nutzen Kulturen aller Zeitalter die positive Wirkung von Wärme auf den Organismus. Ganz instinktiv fühlen sich Menschen in Warmer Umgebung wohler und fliehen regelrecht vor Kälte. Die Wärme bietet nicht nur körperliches Wohlsein, sondern hat auch eine positive Wirkung auf den Geist und das allgemeine Wohlbefinden. Infrarotstrahlung von Infrarotkabinen als besondere Wärmequelle dringt je nach Wellenlänge mehr oder weniger tief unter die Haut und kann so im ganzen Körper seine Wirkung erfüllen.

Regelmäßige Anwendung kann:

  • das Immunsystem stärken
  • den Stoffwechsel ankurbeln
  • die Durchblutung verbessern
  • bei der Behandlung von Hautkrankheiten helfen
  • beim Gewichtsverlust stark unterstützen

 

Infrarotkabinen sind von der Wirkung mit leichtem Cardio-Training/ Ausdauersport vergleichbar. Dabei haben Sie den Vorteil, Muskeln zu entspannen, anstatt für noch mehr Verspannungen zu sorgen. Zugleich kann man sich angenehm unterhalten und zusammen die Infrarot-Wärme genießen. Im Vergleich zu einer Sauna wird die IR-Strahlung erst auf der Haut in Wärme umgewandelt und erhitzt nicht die gesamte Luft. Dadurch entsteht eine Wohlige Wärme, die leichter auf den Körper wirkt, als die hohen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit in herkömmlichen Saunen.

Die Gesundheit des menschlichen Körpers wird durch Wärme maßgeblich gesteigert. Dabei ist erst einmal zweitrangig, ob man eine Infrarotkabine, oder Sauna nutzt. Wichtig ist die regelmäßige Anwendung. Achtet man auf ein paar Dinge, kann sogar gesundheitlichen Problemen entgegen gewirkt werden. So kann beispielsweise einer Erkältung effektiv - Wichtig ist, regelmäßig über einen längeren Zeitraum in die Sauna oder Infrarotkabine zu gehen, sich nicht zu lange der Hitze auszusetzen und auf Abkühlungen, zum Beispiel durch kalte Duschen zwischen den Sitzungen zu achten. Dann kann man mit wenig Aufwand und ganz nebenbei seiner Gesundheit mit einer Wärmebehandlung etwas wirklich Gutes tun. Dennoch hilft viel nicht immer viel und wer es mit der zeit in der Kabine übertreibt, für den kann es unter Umständen schädlich sein. Um die wohltuende Wirkung optimal zu nutzen, sollte man sich also immer an die zeitlichen Vorgaben der Hersteller halten.

 

Abnehmen mit Infrarot

Einige Studien zeigen, dass der Gewichtsverlust mit Hilfe von IR-A durchaus möglich ist. Erwarten Sie aber nicht, dass die Pfunde von ganz alleine purzeln. Die Wärmebahendlung des Körpers in der IR-Kabine mobilisiert lediglich tieferliegende Fettschichten, die normalerweise nicht beim Gewichtsverlust angesprochen werden. Das bedeutet: neben dem regelmäßigen Saunieren in der Kabine ist Sport, allgemeine körperliche Betätigung und eine ausgewogene Diät maßgeblich für die Erfolge beim Gewichtsverlust. 

Wichtig ist jedoch immer, nicht zu viel Flüssigkeit beim saunieren zu verlieren. Oft führt der starke Flüssigkeitsverlust fälschlicher Weise zu Euphorie bei Anwendern der Infrarotkabine. Beim Schwitzen verliert man etwa einen halben Liter Flüssigkeit pro 30 Minuten Schwitzen. Dies ist langfristig jedoch gesundheitsschädlich, da neben dem Wasser auch Salze ausgeschwitzt werden, die der Körper dringend benötigt. Trinken Sie also viel vor und nach den Sitzungen und achten Sie auf eine angemessene Salzzufuhr. Klappt das, können Sie schnell und gesund abnehmen und sich schon bald auf neue Kleidungsgrößen freuen.

 

Die verschiedenen Infrarotstrahlungen erklärt:

Infrarot ist nicht gleich Infrarot. Der Begriff beschreibt einen Bereich der elektrisch magnetischen Spannung, zu der auch das sichtbare List und UV gehört. Je kurzwelliger die Infrarotstrahlung, desto energiereicher und wärmender kann diese wirken. 

Der Mensch profitiert von der Wärme, die dem gesamten Körper bei Entspannung hilft und darüber hinaus besagte Effekte erzielt.

IR-A Strahlung:

Infrarot-Strahlung-A dringt tief unter die Haut und erwärmt Gewebe von innen. Diese hohe Eindringtiefe hat einen positiven Einfluss auf das Gemüt und löst Muskelverspannungen. Bei IR-A handelt es sich um besonders kurwellige Strahlung mit niedrigen Temperaturen, die in den besten Infrarotkabinen eingesetzt wird. Wir empfehlen Kabinen mit IR-A Strahlern, um ausreichend Tiefenwärme zu genießen, damit die Kabine effektiv und gesund bei minimalem Zeit-Aufwand funktioniert.

IR-A-Strahlung wird von der Medizin lange benutzt, so dass eine tiefgreifende Erfahrung gemacht werden konnte. infrarot A wird bei diversen Therapien, z.B. bei der Behandlung von Warzen eingesetzt.

IR-B Strahlung:

Mittelwellige Infrarot-B-Wellen, die angenehme Wärme erzeugen und den Körper in den äußersten Schichten erwärmt. Sie hat eine beruhigende Wirkung und wird von Vollspektrum-Infrarotstrahlern produziert.

IR-C Strahlung:

Wirkt auf den ganzen Körper und kommt der Wärme einer finnischen Sauna am nächsten. Positive Effekte der IR-C-Strahlung sind die Stärkung des Immunsystems (Schutz vor bspw. Erkältungen) und heilende Wirkung auf die Haut bei richtiger Anwendung. Infrarotstrahlen der Klasse C erzeugen die höchsten Temperaturen, wirken jedoch nur auf der Haut-Oberfläche. So kann der Körper effektiv, wie in einer klassischen Sauna zum Schwitzen angeregt werden.

 

 

 

woodena SanaSense Infrarotkabinen

Der Körper profitiert auf vielen Ebenen von einem regelmäßigen Besuch der Infrarotkabine. Damit Sie sich auch wohl fühlen und das Schwitzen bei den Temperaturen von bis zu 73 Grad angenehm genießen können, setzt woodena auf hochwertige Hölzer, die ätherische Öle freisetzten, die zur Wirkung auf die Gesundheit beitragen. Zudem wird auf eine Kombination aus Vollspektrum-Infrarotstrahlern und Mica-Carbon-Flächenstrahlern gesetzt. So genießen Sie die volle Wirkung der Infrarotstrahlern auf Ihren Körper und können alle Vorteile genießen. Einfach die Kleidung ablegen und sich auf den ergonomisch geformten Rückenlehnen eine luxuriöse Wärmebehandlung gönnen.

Woodena SanaSense 3 bietet viel Raum für Erhohlung:

infrarotkabinen-test-woodena-sanasense-whirlpool-center 

Diese Infrarotkabine bietet Platz für bis zu drei Personen, die gleichzeitig von den zahlreichen, positiven Effekten der Infrarotstrahlen profitieren können. Vollspektrum-Strahler bringen Ihren Körper bis in tiefliegende Gewebeschichten auf Temperatur und Mica-Carbon-Flächenstrahler sorgen für angenehme, hohe Temperaturen. Erleben Sie die erstaunliche Wirkung auf Ihre Durchblutung und das Immunsystem jetzt und nehmen Sie gleichzeitig geradezu spielerisch leicht ab. 

Hemlock-Holz, oder Zeder bietet ein Angenehmes Hautgefühl und unterstützt die Wirkung der Infrarotstrahlung. Wie in einer Sauna können Sie zusammen mit Ihren liebsten schwitzen und den einzigartigen Effekt von Infrarot erleben. Die Nutzung ist bei den richtigen Einstellungen auch für Kinder uns Senioren geeignet, welche sonst keine intensive Wärme vertragen.

Farbiges Licht mit Hilfe von LED-Strahlern und digitale Steuerungen für die richtige Temperatur sind Standart und gehören zu jeder woodena SanaSense Infrarotkabine.

 

Fazit

Infrarotkabinen könne sich auf viele Arten stärkend auf Ihre Gesundheit auswirken. Es handelt sich um eine gut untersuchte Behandlungsmöglichkeit einiger Krankheiten und kann sogar beim Abnehmen helfen. Besonders wichtig sind die verschiedenen Arten von Infrarotstrahlung, dessen Wirkung stark unterschiedlich ausfällt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Saunen ist diese Option der Entspannung weniger belastend für den Organismus und somit auch für Senioren und Kinder zu empfehlen. Weitere Vorteile sind die schnelle Wärmeentwicklung und die Möglichkeit eine Armoatherapie zu den Sitzungen hinzuzufügen.

Interessieren Sie sich für den Unterschied zwischen klassischen Saunen und Infrarotkabinen? Wollen Sie erfahren welche die gesunde Option für Ihre Bedürfnisse ist? Lesen Sie hier zu diesem Thema.
Beim Whirlpool Center bieten wir Kabinen und verschiedene Arten von herkömmlichen Saunen an.

JETZT TERMIN VEREINBAREN!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top